Liefer- und Versandkosten

 

Versand / Lieferung

Wir haben keinen Mindestbestellwert. Die Lieferung erfolgt Europaweit.

Bitte beachten Sie, dass wir Erstbesteller und Kunden aus dem Ausland grundsätzlich nur gegen Vorkasse beliefern.

Bei Stammkunden aus Deutschland kann eine Lieferung ab der 2. Bestellung auch im Lastschriftverfahren oder per Nachnahme erfolgen. Im Einzelfall und nur nach entsprechender Vereinbarung kommt bei Stammkunden aus Deutschland auch eine Lieferung auf Rechnung in Betracht.

Der Versand innerhalb Deutschlands erfolgt im Regelfall innerhalb von 3 Werktage. Auf evtl. abweichende Lieferzeiten weisen wir auf der jeweiligen Produktseite oder in der Auftragsbestätigung hin.

Sollte das bestellte Produkt nicht oder nicht rechtzeitig lieferbar sein, weil wir mit diesem Produkt durch unseren Lieferanten nicht oder nicht rechtzeitig beliefert werden, informieren wir Sie unverzüglich. Es steht Ihnen in einem solchen Fall frei, auf das bestellte Produkt zu warten oder Ihre Bestellung zu stornieren. Bei einer Stornierung werden ggf. bereits erbrachte Gegenleistungen insbesondere bereits geleistete Zahlungen unverzüglich erstattet.
 

 


 


Preise und Versandkosten

Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.

Bei Lieferungen in das nichteuropäische Ausland reduzieren sich die Preise um die in den Preisen enthaltene Mehrwertsteuer (zur Zeit 19%).

Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir für die Lieferung innerhalb Deutschlands pauschal 5,90 EUR pro Bestellung. Die Versandkosten werden Ihnen auf den Produktseiten, im Warenkorbsystem und auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt.

Für Lieferungen ins Ausland (alle Länder, die nicht zu den Ländern der europäischen Gemeinschaft gehören) ermitteln wir gerne die anfallenden Versandkosten. Für Lieferungen in die Länder der Europäischen Gemeinschaft fallen in der Regel Versandkosten in Höhe von 17,90 EUR an, es sei denn, es wird eine besondere schnelle Zustellung erwünscht - dann versenden wir mit DHL und leider höheren Kosten, die wir Ihnen in der Auftragsbestätigung oder gerne auch vorab mitteilen.

Bei Zahlung per Nachnahme wird eine zusätzliche Gebühr in Höhe von 6,50 EUR fällig, die der Zusteller vor Ort miterhebt. Die Nachnahmekosten sind auch im Fall einer Rücksendung (Rücksendung oder Nichtannahme) in jedem Fall zu erstatten, da diese Zahlungsart ein besonderer Service des Ethno-Versands ist, welcher zusätzliche und unnötige Versandkosten verursacht. Weitere Steuern oder Kosten fallen nicht an. Ein Nachnahmeversand (COD) ins Ausland ist leider nicht möglich.
 

 



Entsorgung der Verpackungen

Wir sind gemäß den Regelungen der Verpackungsverordnung dazu verpflichtet, Verpackungen unserer Produkte, die nicht das Zeichen eines Systems der flächendeckenden Entsorgung (wie etwa dem „Grünen Punkt“ der Duales System Deutschland AG) tragen, zurückzunehmen und für deren Wiederverwendung oder Entsorgung zu sorgen.

Zur weiteren Klärung der Rückgabe setzen Sie sich bei solchen Produkten bitte mit uns in Verbindung (siehe Impressum).

Wir nennen Ihnen dann eine kommunale Sammelstelle oder ein Entsorgungsunternehmen in Ihrer Umgebung, das die Verpackungen kostenfrei entgegennimmt. Sollte dies nicht möglich sein, haben Sie die Möglichkeit, die Verpackung an uns zu schicken (siehe Impressum). Die Verpackungen werden von uns wieder verwendet oder gemäß der Bestimmungen der Verpackungsverordnung entsorgt.
 

Widerrufsbelehrung / Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Novedades Latinas,
eMail: storno@novedades-latinas-com

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Absendung ihrer Widerrufserklärung erfüllen.

Ausgeschlossen von der Rücksendung sind:

- Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind (z.B. Meterware) oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde,
- Audio- oder Videoaufzeichnungen oder Software, sofern die gelieferten Datenträger von Ihnen entsiegelt worden sind,
- sowie aus hygienischen Gründen geöffnete kosmetische Artikel wie z.B. Parfüms, Seife, usw.

Besondere Hinweise

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn Ihr Vertragspartner mit der Ausführung der Dienstleistung mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder Sie diese selbst veranlasst haben (z.B. durch Download etc.).

Ende der Widerrufsbelehrung

Execution time (seconds): ~0.462517